Silvia Kriens buchen. Industrie Fotografin für das Ruhrgebiet und NRW:

Mit dem besonderen Blick und viel Einfühlungsvermögen für Ihr Business

Ein tolles Produkt! Aber wie wird es eigentlich hergestellt? Welche Menschen stecken dahinter? Welche Maschinen unterstützen die vielen Arbeitsschritte? Wie sieht es in den Produktionshallen aus? Solche Fragen beantworten die Fachgebiete der Industrie-Fotografie und des Industrie-Films. Als Industrie Fotografin arbeite ich für Unternehmen aller Branchen, vom kleinen Betrieb bis hin zum Konzern. Mein Name ist Silvia Kriens. Ich freue mich darauf, als Industrie Fotograf Ihr Projekt in Dortmund, Bochum, Essen, Düsseldorf sowie in vielen anderen Städten des Ruhrgebiets, des Rheinlands und NRW-weit zu realisieren.

Diese Ziele kann Industrie Fotografie erreichen

Ganz gleich, ob Business to Business oder Business to Customer: Als Industrie Fotografin für das Ruhrgebiet möchte ich Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter, Ihre Fertigung, Ihre Produktionsstätten und Ihre Produkte so darstellen, dass

  • Arbeitsprozesse mit Fotos oder Filmen verständlich anschaulich gemacht und erklärt werden
  • Kunden Vertrauen in Ihr Unternehmen gewinnen
  • sie Ihre Werte vermitteln
  • sie Persönlichkeit und Nähe schaffen
  • Botschaften transportieren
  • Bewerber sich bereits vor dem ersten Besuch einen Eindruck von Ihrem Unternehmen verschaffen können.

Dies sind allgemeine Ziele meiner Arbeit als Industriefotografin. Ganz bestimmt haben Sie individuelle Vorstellungen und Wünsche zu Ihrem Projekt: Sie sind der Experte in Ihrem Business, ich bin die Expertin für die fotografische oder filmische Umsetzung. Daher finde ich es wichtig, dass wir im Vorfeld Ihre Ziele und Wünsche besprechen, so dass ich aus diesen Informationen ein Konzept für das Shooting entwickeln kann. 

Als Architektur Fotografin bilde ich Ihre Gebäude und Produktionshallen eindrucksvoll ab

In 19 Jahren Selbstständigkeit als Industrie Fotografin für das Ruhrgebiet, als Spezialistin für People, Portrait, Produkte und als Architektur Fotografin habe ich einen besonderen Blick für das Außergewöhnliche gewonnen. Jeder Betrieb funktioniert und produziert anders und genau das möchte ich in meiner Arbeit herausstellen. Ihr Unternehmen soll mit meinen Bildern so wahrgenommen werden, wie es ist: Einzigartig mit all seinen Mitarbeitern, Produktionsstätten und Arbeitsabläufen.

Ich kann mich gut in Abläufe und nahezu jedes Thema hineinfinden. Menschen gehören für mich bei jedem Projekt der Industriefotografie im Ruhrgebiet dazu. Sicher können Detailaufnahmen auch ohne Menschen verdeutlichen, worum es hier geht; ebenso können Großaufnahmen von Maschinen eine mächtige Wirkung erzielen.

Lassen wir eine Drohne durch die Hallen fliegen? Für das Shooting bringe ich alles mit zu Ihnen

Zusammen mit meinem Team bringe ich alles mit, was wir für das Shooting benötigen: Technische Ausrüstung samt Zubehör wie Studiolicht für optimale Beleuchtung und andere Gegenstände. Wie wäre es mit einer Drohne, die Ihnen und Ihren Kunden einen noch nie gesehenen Überblick über Ihre Produktionshalle verschafft? Zu meinem Team gehören meist auch Assistenten und Visagisten. Die Nachbereitung von Fotos und Filmen geschieht in meinem Studio in Dortmund.

Verlassen Sie sich darauf, dass ich

  • lösungsorientiert
  • budgetorientiert
  • leidenschaftlich
  • und pünktlich

für Sie arbeiten werde. Nach Abschluss des Auftrags bleiben alle Materialien in Ihrem Besitz. Sie entscheiden, ob Sie diese digital oder als Druck erhalten wollen.

Ich kann mich gut in Abläufe und nahezu jedes Thema hineinfinden. Menschen gehören für mich bei jedem Projekt der Industriefotografie im Ruhrgebiet dazu. Sicher können Detailaufnahmen auch ohne Menschen verdeutlichen, worum es hier geht; ebenso können Großaufnahmen von Maschinen eine mächtige Wirkung erzielen.

In fröhlich-entspannter Atmosphäre gelingen mir als Industrie-Fotografin authentische Bilder

Mir ist bewusst, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter keine professionellen Modelle sind, die daran gewöhnt sind, regelmäßig fotografiert zu werden. Ein bisschen Aufregung und Nervosität vor dem Shooting ist ganz normal, denn jeder will glänzen und möglichst keine Fehler machen.

Allerdings geht es in der Unternehmens- und Industrie-Fotografie ja eben nicht darum, dass jemand gut schauspielern kann, sondern genau um das Gegenteil. Menschen sollen exakt das tun, was sie sonst auch täglich auf der Arbeit machen. Das bekommt man nach meiner Erfahrung am besten hin, wenn die Atmosphäre beim Shooting fröhlich und entspannt ist. 

Als Industrie Fotografin für das Ruhrgebiet und NRW bringe ich übrigens noch etwas mit zu Ihnen, das gar nichts kostet: Es ist das Shooting selbst, das für alle Beteiligten immer ein besonderes Team-Event ist, von dem sie daheim und im Freundeskreis erzählen werden und das den Zusammenhalt fördern kann.

Ich kann mich gut in Abläufe und nahezu jedes Thema hineinfinden. Menschen gehören für mich bei jedem Projekt der Industriefotografie im Ruhrgebiet dazu. Sicher können Detailaufnahmen auch ohne Menschen verdeutlichen, worum es hier geht; ebenso können Großaufnahmen von Maschinen eine mächtige Wirkung erzielen.